• 58 Millionen Internetnutzer erreicht der Online-Handel in Deutschland, 286 Millionen Internetnutzer sind es längst in den Vereinigten Staaten. Beachtliche Zahlen – die China toppen kann. Das Reich der Mitte verzeichnet 950 Millionen Internetnutzer. Und das sind 950 Millionen potentielle Konsumenten Ihrer Produkte!Das World Wide WWW in China ist wie ein vollständig neuer Kontinent Währenddessen der Kostenaufwand Unternehmenswebseiten für den US-amerikanischen Markt zu aufpolieren aus westlicher Perspektive noch relativ gering ist, muss man sich im Zuge der Erschließung des chinesischen Absatzmarktes um einiges mehr mit der landestypischen Kultur und Sprache auseinandersetzen. Genauso aus technischer Sicht bringt die Begegnung mit dem chinesischen Netz Hürden mit sich: Die durchweg eigene Suchmaschinenlandschaft und die differente Internetstruktur fordern vereinbares Spezialwissen.
  • Einführung in das Content Marketing für Baidu In den vorherigen Abschnitten haben wir erläutert, wie Sie wertvolle Keywords finden und Ihre technische und On-Page-SEO richtig durchführen können. Dies sind wichtige Grundbausteine, auf denen Sie Ihre SEO-Strategie aufbauen können. Um jedoch wertvolle Backlinks für Ihre Rankings zu gewinnen, müssen Sie qualitativ hochwertige Inhalte für Ihre Website erstellen, verteilen und bewerben. Darum geht es beim Content Marketing.

    Wie immer bringt Baidu neben den mit dem Content-Marketing von Google verbundenen auch eigene Herausforderungen mit sich. Da dieser Artikel Einblicke in das Content-Marketing für Baidu SEO bieten soll, werden wir einige der grundlegenderen Komponenten des allgemeinen Content-Marketings überspringen.

    Für zusätzliche Hintergrundinformationen zu diesem Thema empfehlen wir, die Einführung von Kissmetrics oder die ausführliche Anleitung von Quick Sprout zu lesen. Lassen Sie uns zunächst drei Hauptherausforderungen diskutieren, denen sich internationales SEO im Content-Marketing für Baidu SEO stellen muss:Gestohlene Inhalte nehmen den Verkehr, den Sie verdienen Plagiate, das Scraping von Inhalten und der Diebstahl von Originalinhalten sind in China ein echtes Problem. Aufgrund der unglaublich komplexen Natur der Verarbeitung natürlicher chinesischer Sprache hat der Baidu-Algorithmus immer noch Schwierigkeiten, Websites zu identifizieren und zu bestrafen, die Inhalte stehlen. Infolgedessen sind SEOs in China viel eher bereit, sich auf diese Art von Black-Hat-Taktiken einzulassen. Für Websites, die in qualitativ hochwertige Inhalte investieren, ist die Wachsamkeit gegenüber gestohlenen Inhalten unerlässlich.

  • Manndieb Sprachbarriere Chinesisch ist eine der am schwierigsten zu erlernenden Sprachen für Englisch sprechende Personen. Wenn Sie verstehen, wie sich sprachliche Nuancen auf den Kontext chinesischer Inhalte auswirken, können Sie neue Inhalte an Baidu senden. Nutzen Sie diese also unbedingt. Weitere Informationen zur technischen Suchmaschinenoptimierung, Website-Architektur und internen Verknüpfung Ihrer Website finden Sie im Abschnitt Technische Suchmaschinenoptimierung in unserem Handbuch.

     

  • Inhaltslänge Basierend auf unseren Untersuchungen ist es ein gutes Ziel, die Länge jedes Artikels zwischen 200 und 800 chinesischen Schriftzeichen zu halten. Jeder Artikel mit weniger als 200 Wörtern kann für Baidu schwierig sein, das Thema des Artikels zu verstehen, während die Erstellung von Artikeln mit Tausenden von Wörtern länger dauert.

  • Es ist auch wichtig zu beachten, dass Baidu eine geringere Toleranz gegenüber übermäßiger Keyword-Dichte aufweist. Machen Sie sich also keine Gedanken darüber, wie oft Sie jedes Keyword verwendet haben. Stellen Sie einfach sicher, dass